ProTec

Blistergurtverpacker

  • Beispiele:

Vollautomatische Verpackung von Handydisplays

Aufgabe


- Staubdichtes und lückenloses Verpacken von Handy-Displays in Blistergurte

- Keine Fertigungsunterbrechung durch Spulenwechsel

- Anbindung an das vorhandene Werkstückträgersystem

- Kapazität 22000 Teile / Schicht


- und Lösung


Blistergurtverpackung, Heißversiegeln.

Die Anlage verfügt über 2 unabhängige Einlegespuren, für unterbrechungsfreien Betrieb während des Rollenwechsels.

Die Heißsiegeleinrichtung mit Mittenversiegelung verhindert das Verrutschen der Teile im Blister. Der servomotorische Gurtvorschub und die drehmomentgeregelte Gurtwicklung sorgen für sörungsfreien Betrieb.

Ein servopneumatisches Teilehandling mit Sortierfunktion ermöglicht das lückenlose Bestücken des Blistergurtes.